• für Behandler

 

In unserer langjährigen Erfahrung hat sich herauskristallisiert, dass die Impregumabformung, genommen mit einem individuellen Löffel, die zuverlässigste Abformmethode ist, selbstverständlich arbeiten wir auch mit allen anderen Abformsystemen. Jede Abformung wird vor dem Ausgießen von uns, Klaus oder Swen Manek, begutachtet. Bei evtl. Unsicherheiten werden Sie von uns benachrichtigt. Daher können wir eine Garantie auf Paßgenauigkeit geben. Alle Präparationsgrenzen der Stümpfe, auch bei Einzelkronen, werden von uns festgelegt. Das OK-Modell wird nach Möglichkeit, schädelbezüglich, mit einem Gesichtsbogen (den wir auf Anfrage ausleihen) in einen Artexartikulator gesetzt. Nun wird von uns, mittels der angelieferten Registrate, der UK dazu montiert. Aus dieser Arbeitsvorbereitung ergibt sich ein gleichbleibender Qualitäts-, Passungs- und Zuverlässigkeitsstandard.
In den nun folgenden Arbeitsstufen werden (gemäß der Medizinprodukte-Verordnung) Zwischenprüfungen durchgeführt. Dank der optimalen Vorbereitung und Kontrolle ist immer das gesamte Team in der Lage einen optimalen Qualitäts-Zahnersatz herzustellen.